Der Römerberg singt am Heilig Abend

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Musik

An Heiligabend läuten in diesem Jahr wieder um 17 Uhr alle Glocken der Innenstadt zum Großen Stadtgeläute.
Wie in den Jahren vor der Pandemie wird im Anschluss ab 17.35 Uhr die Heinrich-Schütz-Kantorei vom Römerberg aus zusammen mit Blechbläsern der Frankfurter Bläserschule vom Altan der Nikolaikirche aus die Weihnachtslieder „O du fröhliche“ und „Stille Nacht“ mit jeweils drei Strophen anstimmen.
Alle Anwesenden sind eingeladen, mitzusingen und so gemeinsam das Weihnachtsfest zu feiern.