Neuste Beiträge

  • Neuer Kirchenvorstand eingeführt

    Seit dem 1. September ist der neue Kirchenvorstand der Paulsgemeinde im Amt.

    Dieses Gremium haben die Gemeindemitglieder am 13. Juni durch Wahl bestimmt: Sieben der Kirchenvorsteher und -vorsteherinnen gehörten bereits dem alten Vorstand an: Ulrike
    Diehl, Martin Grün, Martin Hunscher, Elisabeth Oswald, Jürgen Streckenbach, Markus Valk und Frauke Zbikowski.

    Fünf wurden neu in den Vorstand gewählt:
    Alexander Classen, Christine Hölzel-Mau, Anette Longley, Marie Nauheimer und Andreas Rüdinger.

    Gewählt heißt: Jeder Kandidat und jede Kandidatin hat mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen erhalten.

  • Wahlergebnis der Kirchenvorstandswahl
    Bei der Kirchenwahl am 13. Juni 2021 wurden in der Ev. – luth. St. Paulsgemeinde folgende Personen in den neuen Kirchenvorstand gewählt:
  • Vielen Dank für Ihre Beteiligung
    Die Kirchenvorstandswahl 2021 ist vorüber. Vielen Dank für Ihre Beteiligung.Der aktuelle Kirchenvorstand wird am 22. Juni das Wahlergebnis zur Kenntnis nehmen und dann können hier die neuen gewählten Mitglieder veröffentlicht werden. Der neue Kirchenvorstand wird dann im September seine Arbeit aufnehmen. An dieser Stelle schon einmal HERZLICHEN DANK an den Wahlvorstand und die Auswahlkommisson für […]
  • 13. Juni – Kirchenvorstandswahl

    Am 13. Juni sind über 1,3 Millionen evangelische Christinnen und Christen aufgefordert, ihre Gemeindeleitung für die nächsten sechs Jahre zu wählen.
    Als evangelische Kirche sind wir stolz darauf, dass die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und ihre Kirchengemeinden nicht allein von Hauptamtlichen geleitet wird. Bei uns entscheiden demokratisch gewählte Mitglieder des Kirchenvorstandes, wie sich
    eine Kirchengemeinde entwickelt.

  • Artikel über unseren Organisten Lars Voorgang
    Auf der Seite der evangelischen Kirche in Frankfurt und Offenbach ist ein sehr schöner Artikel über unseren Organisten Lars Voorgang erschienen. Darin wird beschrieben, wie wichtig gerade in Pandemiezeiten die Musik in unseren Gottesdiensten ist.
  • Digital aus Frankfurt – der 3. Ökumenische Kirchentag
    „Schaut hin“ aus Markus 6,38 ist das Leitwort des 3. Ökumenischen Kirchentags 2021. Er wird anders als geplant stattfinden. „Digital und dezentral“ nennen es die Organisatoren. Der Kirchentag soll Begegnung im Netz und vor Ort ermöglichen und trotz Pandemiesituation Impulse für Kirche, Gesellschaft und Politik setzen.Die Heimatstadt des Ökumenischen Kirchentages bleibt Frankfurt am Main. Von […]
  • Gottesdienste, Veranstaltungen und Gemeindebüro in Zeiten von Corona
    Bedingt durch die momentane Lage werden Gottesdienste, Veranstaltungen und Konzerte in der Alten Nikolaikirche und im Gemeindehaus nur sehr eingeschränkt stattfinden. Die Kirche bleibt aber natürlich für Gebete zu den bekannten Zeiten für Sie geöffnet. Zum Schutz unserer Mitarbeitenden sind die persönlichen Öffnungszeiten unseres Gemeindebüros momentan ausgesetzt. Sie erreichen uns aber auf alle Fälle zu diesen Zeiten […]